google-site-verification=K2U3pFCNHRKh_Zr62_c0AUqjcfLFqwOPQIr9B3cFOcU

Louis de Funés Fanseite

Nein...Doch...Ooh...

1950 Knock

(Deutscher Titel: Dr. Knock - oder wie man gesunde krank macht)

Inhaltsangabe:

Oktober 1923, Saint-Maurice, 6000 Einwohner: 

Doktor Knock übernimmt die von Doktor Parpalaid verkaufte Praxis. Schon auf dem Weg ins kleine Dorf erfährt er von einem Problem; der Bevölkerung dort geht es hervorragend, es gibt einfach keine Kranken. Tatsächlich versuchte sein Vorgänger, die Patienten zu beruhigen und ihre Krankheiten so gering wie möglich zu halten, damit sich alle Saint-Mauritianer - mit Ausnahme derjenigen, die vom plötzlichen Tod betroffen waren - bei bester Gesundheit fühlen. 

Um dem entgegenzuwirken bietet der Arzt kostenlose Konsultationen an. Aus der gesunden Bevölkerung wird nach und nach eine Bevölkerung, die krank und eingeschüchtert von den absurden Diagnosen des Dr. Knock ist, schließlich gilt für ihn die Devise: Jeder gesunde Mensch ist ein Kranker, nur das er es noch nicht weiß. Dies hat zur Folge, dass plötzlich alle gesunden Mitbürgern deprimiert mit eigenartigen Diagnosen im Bett liegen. Das Hotel wird in eine Klinik umgewandelt und selbst Dr. Parpalaid, der vorübergehend in sein Dorf zurückkehrt, macht sich nach der "Diagnose" von Dr. Knock Sorgen um seine Gesundheit und landet auch im Bett. 

Dr. Knock zeigt Parpalaid die aufsteigenden Kurven von „Konsultationen und Behandlungen“. Geschockt bietet Parpalaid Dr. Knock einen Tausch an: er bietet Dr. Knock seine Arztpraxis in Lyon an, im Tausch gegen seine alte Praxis in Saint-Maurice. Aber Krankenschwestern und Kranke, lehnen das Angebot von Parpalaid ab und möchten das Dr. Knock sie weiter behandelt.

Louis de Funés spielt hier einen Patient, der für ca. 3 Sekunden zu sehen ist.

Stab und Besetzung:

Regie: Guy Lefranc

Musik: Paul Misraki

Produzent: Léon Canel

Drehbuch: Georges Neveux, Jules Romains

Kamera: Claude Renoir

Schnitt: Louisette Hautecoeur

Louis Jouvet als Dr. Knock

Jean Brochard als Dr. Parpalaid

Pierre Renoir als Apotheker

Marguerite Pierry als Madame Pons

Pierre Bertin als Lehrer Bernard

Jane Marken als Madame Parpalaid

Mireille Perrey als Madame Rémy

Louis de Funés als Patient

Französische Cinema Karten

Sammelkarte:

DVD Auswertung:

Label: René Chateau DVD, Laufzeit: 99:19 min., s/w